Medisol die Sauna mit Herz

Auch hier versuchen wir unser Motto „mit Herz“ ernst zu nehmen und auf sie individuell einzugehen. In unserer Saunaanlage mit über 500 m²  Fläche finden sie ein sehr vielseitiges Angebot. Die Schwitzkabinen werden durch unsere 2 Ruheräume und einen Garten mit ausreichender Liegefläche ergänz. Des Weiteren erfreuen wir unsere Saunagäste mit Stündlichen Aufgüssen die vom geschulten Personal zelebriert werden. Wir verwöhnen sie auch gerne mal mit einem Peeling oder sonstigen Leckereien. Die Außendusche mit kaltem Wasser kann sie von Kopf bis Fuß in Nebel hüllen und so eine feine Wasserschicht auf ihren Körper legen.  Erfrischung pur!!

Schauen sie einfach mal bei uns vorbei und überzeugen sie sich selber.  Wir freuen uns auf sie!

Finnische Sauna

ca. 90° Grad - Luftfeuchtigkeit ca. 15 %

Die finnische Sauna ist die klassische und wohl bekannteste Saunaform. Sie trägt durch den Wechsel von schwitzen und abkühlen zur Steigerung der körpereigenen Abwehrkräfte bei.

Ein Saunagang sollte etwa 15 Minuten dauern, anschließend kühlt man sich mit kalten Brausen, im Winter auch im Freien, ab.

Dann kommt eine mindestens halbstündige Ruhepause. Durch Aufgüsse wird kurzzeitig die Luftfeuchtigkeit angehoben. Dadurch entsteht ein Hitzekick und man kommt noch etwas schneller ins Schwitzen.

Bio-Sauna

Ca. 65° Grad – Luftfeuchtigkeit ca. 30%

Die Bio- Sauna ist viel schonender  für den Kreislauf als ihre heißeren Verwandten, sodass sie vor allem für Saunierende mit entsprechenden

Problemen oder für die, die zum ersten Mal eine Saunaausprobieren, geeignet ist. Aufgrund der geringeren wärme und der höheren Luftfeuchtigkeit werden hier keine Aufgüsse gemacht. Die Aufenthaltsdauer darf, je nach Lust und Befinden, länger als 15 Minuten sein.

Lichttherapie in der Bio-Sauna

Die Farbtherapie wird bei körperlichen und psychischen Erkrankungen und Beschwerden unterstützend eingesetzt. Man genießt ja auch die ersten Sonnenstrahlen nach einem langen Winter. Außerdem dient sie der Förderung des allgemeinen Wohlbefindens. Über die Sehnerven werden im Nervensystem die unterschiedlichsten Reaktionen ausgelöst. Auch über die gesamte Hautoberfläche gelangen die Farbschwingungen über die Zellen ins Nervensystem.

Sauerstoff in der Bio-Sauna

In der Medizin wird der Sauerstoff gezielt zur Therapie eingesetzt – im sportlichen Bereich zur natürlichen Leistungssteigerung.
Von vielen wird der Sauerstoff gar als Jungbrunnen angesehen. Hier in der
Bio-Sauna ist, wenn man so will eine Sauerstofftankstelle. Die vielfältige Wirkung der Sauerstoffsauna besteht insbesondere in einer Verbesserung des
Sauerstoff- Haushaltes im Körper.

Gradierwerk

ca. 40° Grad - Luftfeuchtigkeit 50 - 60 %

Vom 16. zum 17. Jahrhundert hatte sich die sogenannte Dorngradierung durchgesetzt. Diese ermöglichte es Salinen, deren Solequellen einen geringeren Salzgehalt aufwiesen, eine konzentrierte Sole zu versieden. Gradierwerke werden heute in Deutschland fast ausschließlich zu Kur-Zwecken betrieben.Bei uns im Gradierwerk Niedernhall rieselt die naturreine Niedernhaller Sole direkt über ein mit Schwarzdornreisig befülltes Holzgerüst. Da die reine Sole auch Eisen enthält, bildet sich eine "rostbraune " Schicht, der so genannte Dornstein auf dem Reisigbündel.
Durch die herabrieselnde Sole wird die Luft mit Salz angereichert. Dies wirkt sich ähnlich wie bei Seeluft, beispielsweise bei Pollenallergikern, Asthmatikern und Hauterkrankungen positiv aus.
Durch das Einatmen salzhaltiger Luft werden die Atemwege befeuchtet und die Wandungen der Atemorgane positiv beeinflusst. Des Weiteren besitzen die feinen Salzkristalle eine sekretlösende Wirkung, die die Atemwege von Bakterien reinigen und Schleimhäute abschwellen lassen.
Durch salzhaltige Luft bildet sich eine feine Salzschicht auf der Haut, die Hauterkrankungen positiv beeinflussen kann.

Probieren Sie die wohltuende Wirkung von unserem Gradierwerk einfach selbst mal aus.

Dampfbad

Ca. 42° Grad - Luftfeuchtigkeit 80 - 100 %

Am meisten verbreitet ist das Römische Dampfbad, auch Caldarium genannt. Das Caldarium ist selbst eine Art Sauna. Es besteht aus einer kreisförmigen, gefliesten und beheizten Bank.
Das Dampfbad wird durch Wasserdampf auf seine Raumtemperatur aufgeheizt. Dem Wasserdampf können noch verschiedene Düfte beigefügt werden, die positive Effekte auf den Körper haben.
Unabhängig vom Duft lockert ein Dampfbad die Muskulatur und wirkt entspannend. Durch hohe Luftfeuchtigkeit eignet sich das Dampfbad auch hervorragend zur Hautreinigung mit diversem Peeling.

Saunanacht

Jeden 3. Samstag im Monat findet unsere Saunanacht statt. 

Ab 19:00 Uhr dürfen unsere Saunagäste das Außenbecken vom Solebad, in den Monaten von April bis September, zum Textilfreien Baden mitbenutzen. In den Monaten Oktober bis März wird das Innenbecken des Solebades ab ca. 19:15 Uhr unseren Gästen zum Baden zur Verfügung gestellt.

Das Sie diesen Luxus auch in vollen Zügen genießen können verlängern wir die Öffnungszeiten für diesen Tag auf 24:00 Uhr.

Stündlich werden besondere Aufgüsse vom Saunameister zelebriert, wobei es auch gerne mal lustig zugehen darf.

Da so eine Saunanacht lange ist und sich meistens der Hunger meldet gibt’s von 19:00 bis 21:00 Uhr eine kleinigkeit zum Essen wie z.B. leichte Suppen, kleinere Snacks oder auch mal Salate. Je nach Jahreszeit eben.

So gestärkt lässt es sich auch die ganze Nacht aushalten, oder?

Der Eintrittspreis zur Saunanacht kostet nichts extra es bleibt also bei der üblichen Tageskarte.

Wir freuen uns darauf Sie bei der nächsten langen Nacht begrüßen zu dürfen.

Lady night

Saunanacht nur für die Damen!!!

Zweimal im Jahr dürfen die Damen unter sich bleiben und trotzdem in den Genuss einer Saunanacht kommen. Ab 21:00 Uhr darf auch hier Textilfrei das Solebad Innen oder Außenbecken, je nach Jahreszeit, mitbenutzt werden.

Da die Damentage montags oder mittwochs sind versuchen wir darauf zu achten das am nächsten Tag ein Feiertag ist so dass Sie auch bis zum Schluss die Lady night genießen können.

Saunanacht / Lady night Termine

Saunapreisliste